Zielsetzung

Zielsetzung und -gruppe

EUBA versteht sich als moderner, in die Zukunft blickender Unternehmerverband, dessen Zielgruppe in erster Linie kleine und mittelständige Unternehmer (KMU) sind, die multinational denken, international geschäftlich tätig werden wollen und hier einen kompetenten und zuverlässigen Partner suchen, der ihnen bei allen Fragen und Problemen hilfreich unterstützend zur Seite steht, um sie ins Ziel zu führen. Insbesondere die intensiven Kontakte in die Türkei haben einen sehr hohen Stellenwert. Sie führten bereits zu erfolgreichen Geschäftsbeziehungen.

Das erfahrene weltoffene Team von EUBA ist immer auf der Suche nach neuen Entwicklungen und Trends, um den Service für seine Mitglieder ständig auf dem aktuellsten Stand zu halten. Hierzu zählt eine ständige Marktbeobachtung in den einzelnen Ländern, damit den Mitgliedern eine aktive Hilfestellung zu Problemlösungen vor Ort angeboten werden kann.

Ausbildung und Förderung des Personals

EUBA unterstützt die Führungskräfte seiner klein- und mittelständigen Mitgliedsunternehmen sowie deren Mitarbeiter in der beruflichen und kulturellen Entwicklung. Sie erhalten Hilfe bei der Aufstellung und Organisation ihrer Betriebe, mit dem Ziel der Förderung der Marktführerschaft für alle ihre Produkte und Dienstleistungen. Hier leistet der Verband eine aktive Unterstützung bei der Schaffung von Qualitätsstandards, sowie bei Umwelt- und Sicherheitsfragen. Die Personalbedürfnisse des privaten Sektors werden durch eine enge Zusammenwirkung mit dem Ministerium für Bildung und den Vertretern der Industrie durch die Bereitstellung tragfähiger Projekte und Schaffung einer funktionierenden und harmonischen Zusammenarbeit der Mitarbeiter erfüllt.

Unternehmensentwicklung

Zur Verbesserung der Unternehmenskultur und Stärkung der Unternehmensidentität setzt EUBA auf das Konzept einer wirkungsvollen Teamarbeit. Das Bestreben ist die Förderung von Unternehmern, die in einer Vorbildfunktion die kulturellen Werte unserer Gesellschaft mit der Erreichung des Unternehmensziels im Einklang bringen sollen.

Branchenlösungen

EUBA analysiert die allgemeinen und speziellen Probleme von Unternehmen. Mit öffentlichen Institutionen und Organisationen werden dauerhafte, zufriedenstellende Lösungen realisiert. Zusammen mit dem privaten Sektor werden neue Wege geschaffen, um auch in einer globalen Welt bestehen zu können. Um die Interessen der Unternehmer zu vertreten, wird in den zuständigen Behörden zielorientierte Industrie- und Handelspolitik betrieben.

Kommunikation

Zur Stärkung der Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Unternehmen werden Informationen zu Datenverkehr und Wissenstransfer vermittelt. Den Betrieben wird in der Anwendung eine aktive Hilfestellung geleistet. Der Verband bietet seinen Mitgliedern eine gesunde und solide Basis, damit sie sowohl in nationalen, als auch in internationalen Märkten einen gesicherten, gewinnbringenden Handel betreiben können.

Gesellschaftliche Verantwortung

EUBA stärkt die Zusammenarbeit zwischen der Wirtschaft und den Universitäten. Das Umweltbewusstsein wird durch verschiedene Veranstaltungen in der Gesellschaft sowie in den Unternehmen gestärkt. Durch die Gemeinschaftsarbeit mit nationalen und internationalen Verbänden werden nachhaltige Lösungen zu sozialen und kulturellen Problemen entwickelt.

Vision

EUBA als Dachverband der Europäischen Unternehmer will auf dem globalen Markt Unternehmernetzwerke gründen, die ihre lokalen und allgemein gültigen Werte vertreten sowie aktive, fleißige, ehrliche und unternehmerisch denkende Menschen vereinen.

Wertvorstellungen

Bildung, Weitblick, Ehrlichkeit, Transparenz, Entrepreneurship, Fleiß,
Zuverlässigkeit und Innovation.

Qualitätsmanagement

Der Dachverband ist im Rahmen der Rechts- und Verwaltungsvorschriften gegründet worden und stellt die Zufriedenheit seiner Mitglieder in den Vordergrund. Um den Anforderungen seiner Mitglieder gerecht zu werden und die Leistungen und Services auf dem höchsten Niveau zu halten, wird ständig nach neuen Entwicklungen und Lösungen gesucht.

EUBA fördert die Bildung der Mitglieder mit nachhaltigem und solidem Fachwissen unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse und den Anforderungen der globalen Wirtschaft. Zusätzlich sollen zu den aktuellen wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen angepasste Fertigkeiten bereitgestellt werden. Diese Kenntnisse und Erfahrungen an die Mitglieder zu transferieren ist ebenfalls ein Bestandteil der Qualitätspolitik.

Als Dachverband der europäischen Unternehmer ist EUBA überzeugt, dass seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter diesem Grundsatz mit hoher Leistungsbereitschaft arbeiten werden, damit die Mitglieder den höchsten Nutzen erhalten.