Generalversammlung EUBA Europa

Mit dem Ziel des effizienteren und effektiveren Arbeitens der Unternehmen führenden Geschäftsleute Europas und ihrer Investoren und die multikulturelle Struktur Europas berücksichtigend, wurde die Organisation EUBA vor kurzer Zeit gegründet und hat in neun Ländern Europas insgesamt 13 Niederlassungen. In den anderen Ländern Europas wird der Aufbau der Niederlassungen der Organisation EUBA zusehends fortgesetzt.

In der in Köln-Frechen stattgefundenen Konferenz nahmen teil; der EUBA Europa Präsident Cahit Kerenciler, der EUBA Europa Generalsekretär Hüseyin Eroğlu und der Gründerausschuss: die stellvertretenden Vorsitzenden Mehmet Öztekin, Yilmaz Yüksel, Taner Toy, Ilhan Baysan, Aydin Pağaç, Yilmaz Usta, Müslim Ekerbiçer, Abdulhalim Baysal, der Vorsitzende des EUBA Österreich Efraim Özkan, der Vorsitzende des EUBA Belgien Yilmaz Yüksel, der Vorsitzende des EUBA Niederlande Hasan Aras, der Vorsitzende des EUBA Dänemark Haci Karakoç, der Vorsitzende des EUBA Schweiz Halil Şahin, der Vorsitzende des EUBA England Cemal Oğuz, der Vorsitzende des EUBA Frankreich Mahmut Demirel, der Vorsitzende des EUBA Süddeutschland Müslim Ekerbiçer, der Vorsitzende des EUBA in Mitteldeutschland Ayhan Sen, der stellvertretende Vorsitzende Haydar Çiçek, der Vorsitzende des EUBA Westdeutschland Enes Özkaya, der Vorsitzende des EUBA Norddeutschland Ahmet Güngörmüş, der Vorsitzende des EUBA Ostdeutschland Halil Kaya und die Sekretäre aller Vorsitzender.

In der Konferenz wurden unter anderem die in Zukunft geplanten Projekte in Angriff genommen, ebenso wurde in der Schlusserklärung betont, dass EUBA ohne Religions.-, Sprach-, und Rassentrennung den Wunsch hat mit allen Geschäftsleuten zu arbeiten, dass alle Projekte im Umfang der Handels-, Ethnischen- und Höflichkeitsregeln durchgeführt werden, außerdem, dass EUBA der Türkei und allen Ländern, in denen Projekte durchgeführt werden, Beiträge zur Entwicklung in sozialen, kulturellen, sowie wirtschaftlichen und technologischen Bereichen, als Fundament ansehen.